Logo - Reh
Mitglieder:
Einsätze:
Kitze:
Helfer:
Reh Panorama

„SchwabenKitz“  - Kitzsuche rund um den HohenstaufenWhatsApp Anruf

Es geht los mit der Setzzeit...

Liebe Landwirte, einige Ricken tragen noch aber viele haben schon gesetzt und das Gras ist hoch genug, dass die Kitze darin Schutz suchen. Bitte meldet euch am Tag vor der Mahd. Hier unsere Hotline für die Kitzrettung: 07161/3545888 die Hotline ist zur Mahd von 08:00 - 20:00 Uhr besetzt und in der restlichen Zeit gern per WhatsApp.

Auch wenn`s nix koscht hats doch n Wert!!!...

Gern können Felder auch 24/7 per WhatsApp eingereicht werden, dazu bitte einmal auf das Logo klicken für eine direkte Verbindung zur Kitzrettung.

TIPP: Wenn es bedeckt ist kann auch Mittags geflogen werden!!!


Leitfaden zur Kitzrettung:

Unser Leitfaden zur Kitzrettung 1.0 ist fertig und kann in der Geschäftsstelle im Printformat angefordert werden. Alternativ kann der Leitfaden als PDF heruntergeladen oder bequem im Viewer betrachtet werden.

Leitfaden 1.0 für die Kitzrettung

Unser besonderer Dank gilt der Volksbank Göppingen für die Unterstüzung beim Druck!


Spendenaufruf für die Einsatzkosten 2022 bei der Kitzsuche, dem Schülerferienprogramm und dem Eislinger Waldmobil:

Liebe Unterstützer,

der Verein SchwabenKitz e.V. hat sich neben der Kitzrettung auch zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit und insbesondere Kinder über die Themen Wald, Umwelt und Natur zu informieren und diese erlebbar zu machen. Vielen Dank, dass Sie diese wichtige Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen.



Zwischenbilanz für 2021 Stand 02.07.2021:

Wir haben 2021 auch 2 Verluste zu verzeichnen. Auf dem Hohenstaufen ist ein Kitz wieder in die Wiese zurückgelaufen. Und eins in Donzdorf - hier hat der Bauer aber sehr vorbildlich gehandelt und sofort nach uns gemäht trotzdem, ein Kitz war genau neben der Kuhherde (sehr ungewöhnlich aber es war nun mal da). Hätten wir sehen müssen... das Kitz war sofort Tot, der Landwirt hat es direkt nach der Wende entdeckt - musste also nicht leiden... ein schwacher Trost...


Das Projekt SchwabenKitz e.V. wird gefördert durch den Ideenwettbewerb „Gemeinsam: Schaffen“
des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.Gemeinsam: Schaffen